Ausbildung

 

Starte in den Beruf mit Wentronic

 

Du bist jung, zielstrebig und hast Lust, in einem modernen Arbeitsumfeld mit netten Kollegen den Grundstein für deine berufliche Zukunft zu legen? Dann komm zu Wentronic – jetzt ist deine Chance!

Wentronic ist ein junges, mittelständisches Familienunternehmen – made in Braunschweig. Mit über 180 Mitarbeitern sind wir einer der Marktführer unserer Branche und suchen ständig neue Talente, die langfristig gut zu uns passen und uns noch besser machen.
Ob duales Studium oder Ausbildung, unsere Nachwuchskräfte bekommen die volle Unterstützung und werden umfassend und abwechslungsreich geschult. Dabei wirst du von Anfang an aktiv ins Tagesgeschäft eingebunden und kannst Verantwortung übernehmen. Vor allem aber eröffnet dir eine Ausbildung oder ein Studium vielseitige Möglichkeiten für dein späteres Berufsleben – am besten bei Wentronic! Denn wir bilden aus, um zu übernehmen.

Überzeuge dich selbst. Besuche uns am 23. August 2017 auf der Messe Parentum in der VW-Halle Braunschweig. Wir freuen uns auf dich!

Übrigens, bei uns bestehen über 97% der Azubis ihre Abschlussprüfung – über 65% sogar mit der Note 1 oder 2.

 


 

Rabea_Lege_web

„Schon beim Vorstellungsgespräch hat mich die freundliche/entspannte Atmosphäre angesprochen. Die Kollegen sind sehr hilfsbereit und offen für meine Fragen. Ich werde unterstützt und fühle mich wohl. So kommt man täglich mit einem guten Gefühl zur Arbeit.“

 

Rabea, 19 Jahre

Auszubildende zur Kauffrau im Groß- und Außenhandel

seit 2016 im Unternehmen

 


 

„Als Azubi durchläuft man alle Abteilungen bei Wentronic und bekommt so die Möglichkeit, sich unglaublich viel Wissen rund um das Unternehmen anzueignen und zusammenhängende Arbeitsprozesse besonders gut zu verstehen. Überrascht bin ich außerdem über das hauseigene Restaurant, das „Bennys“, wo es jede Woche eine gute Auswahl an Gerichten gibt.“

 

Pascal, 22 Jahre

Auszubildender zum Groß- und Außenhandelskaufmann

seit 2014 im Unternehmen

Pascal

 


 

Zuber_Rugigana_web

„Mir gefällt an meiner Ausbildung, dass ich so viele verschiedene Bereiche im Unternehmen kennenlerne. Mit der Produktschulung und dem Englischkurs wird man auf die Herausforderungen im Berufsalltag geschult und so von Anfang an schon auf die Prüfung mit vorbereitet.“

 

Zuber, 28 Jahre

Auszubildender zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel

seit 2016 im Unternehmen

 


 

Ausbildungsberufe:

Kaufmann/-frau Groß- und Außenhandel

Als Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel beschaffst du Waren im In- und Ausland und verkaufst diese an Großhandel, Einzelhandel und Industrie weiter. Darüber hinaus sorgst du für eine kostengünstige Lagerhaltung und termingerechte Lieferungen.

Während deiner dreijährigen Ausbildung absolvierst du 2x wöchentlich theoretische Phasen an der Otto-Bennemann-Schule in Braunschweig und praktische Teile bei uns im Unternehmen. Hier durchläufst du im Laufe der Zeit alle Abteilungen wie beispielweise Vertrieb, Einkauf, Marketing, Controlling, Personal und Logistik und lernst so unsere Abläufe bestens kennen. Dabei wirst du aktiv ins Tagesgeschäft eingebunden. Vielfältige Unterstützung für deine Ausbildung erhältst du z.B. durch unseren internen Englischunterricht, wöchentliche Produktschulungen und individuelle Förderungen beispielsweise in Rhetorik und Teamarbeit.

 

Das solltest du mitbringen:
  • einen Schulabschluss (Mittlere Reife) mit guten Noten in Deutsch, Mathe und Englisch
  • Sprachkenntnisse in Englisch und gerne weitere Fremdsprachenkenntnisse
  • Eigeninitiative und Selbstständigkeit
  • Engagement, Zielstrebigkeit und Kommunikationsstärken

 

Fakten zu deiner Ausbildung:
  • 3 Jahre Ausbildungszeit
  • Im 1. Lehrjahr 2 Tage in der Woche Berufsschule Ab dem 2. Lehrjahr 1 Tag in der Woche Berufsschule
  • eine vielseitige und praxisorientierte Ausbildung in Braunschweig
  • die gezielte Vermittlung von fachlichen und persönlichen Kompetenzen für das spätere Berufsleben
  • einen guten Mix aus Theorie, praktischer Ausbildung und Mitarbeit im Tagesgeschäft
  • vielseitige Erfahrungen aus den Bereichen Einkauf, Marketing, Vertrieb, Rechnungswesen und Logistik
  • gute Perspektiven und Weiterentwicklungsmöglichkeiten nach dem erfolgreichen Abschluss deiner Ausbildung
Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik

Als Fachkraft für Lagerlogistik bist du für die Annahme, Kontrolle und sachgemäße Lagerung von Gütern sowie den organisierten Ablauf von Lieferungen zuständig. Darüber hinaus hilfst du bei der Optimierung logistischer Prozesse von der Beschaffung bis zum Absatz.

Während deiner dreijährigen Ausbildung durchläufst du in unserem Unternehmen alle wichtigen Abteilungen, die du für ein umfassendes Verständnis der logistischen Prozesse benötigst. Dazu zählen unter Anderen der Einkauf, Customer Service und Vertrieb. Dabei wirst du bereits nach kurzer Zeit aktiv ins Tagesgeschäft eingebunden, bekommst verantwortungsvolle Aufgaben oder erarbeitest eigene Projekte. Vielfältige Unterstützung für deine Ausbildung erhältst du z.B. durch unseren internen Englischunterricht, wöchentliche Produktschulungen und individuelle Förderungen von Softskills wie Rhetorik oder Teamarbeit. Darüber hinaus kannst du mit über deinen Ausbildungsverlauf entscheiden und so eigene Schwerpunkte für deine berufliche Zukunft setzen.

Nach dem erfolgreichen Abschluss deiner Ausbildung sind wir sehr daran interessiert, dich zu übernehmen und finden gemeinsam deinen Traumjob bei Wentronic!

 

Das solltest du mitbringen:
  • Schulabschluss mit guten Noten, mindestens Mittlere Reife
  • gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch sowie Interesse an Mathematik
  • Verantwortungsbewusstsein, Sorgfalt und Organisationstalent
  • Eigeninitiative und Selbstständigkeit

 

Fakten zu deiner Ausbildung:
  • Ausbildungsdauer 3 Jahre
  • Im ersten Ausbildungsjahr 2 Tage pro Woche Berufsschule, danach 1 Tag
  • Das 1. Und 2. Lehrjahr legen die Grundkenntnisse für die Organisation von Gütern und Arbeitsprozesse, diese Phase endet mit der Zwischenprüfung
  • Im 3.Lehrjahr wird das bisher erlangte Wissen vertieft, im Anschluss daran folgt die Abschlussprüfung als "Fachkraft für Lagerlogistik"

 

Bewerbungstipps:

So bewirbst du dich richtig
Schritt 1 - Vorbereitung
  • Was sind deine Stärken und Talente? Möchtest du gerne am Computer arbeiten oder suchst du den direkten Kontakt mit Menschen? Magst du es anzupacken, kreativ oder lieber klar strukturiert? Über diese und weitere Fragen solltest du dir auf dem Weg zu Deinem Traumjob bei Wentronic klar werden, denn wir möchten dich am besten dort einsetzen, wo du am meisten Spaß an der Arbeit hast.
  • Bevor du dich um deinen Ausbildungsplatz bei uns bewirbst und vielleicht sogar zu einem Bewerbungsgespräch kommst, befasse dich etwas näher mit unserer Firma. Wirf doch mal einen Blick auf unsere Firmenphilosophie, auf die Marken oder unsere Kataloge.

 

Schritt 2 - Die Bewerbungsmappe
  • Deine Bewerbung sollte klar strukturiert, leicht lesbar und sauber aufbereitet zusammengestellt werden.
  • Folgenden Aufbau würden wir dir empfehlen:
    1. Deckblatt (optional)
    2. Anschreiben
    3. Lebenslauf
    4. Zeugnisse, Praktikumsbelege, Zertifikate, Qualifikationen

 

Schritt 3 - Das Deckblatt
  • Das Beifügen eines Deckblattes ist bei uns absolut kein Muss, kann aber durchaus einen netten ersten Eindruck machen.
  • Wenn du dich dafür entscheidest, bringe bitte folgende Infos darauf unter: Porträtfoto, Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse

 

Schritt 4 - Das Bewerbungsfoto
  • Ein Foto in die Bewerbungsmappe zu tun ist keine Pflicht. Wir würden es dennoch absolut bevorzugen und gerne gleich von Beginn an sehen, wer sich bei uns beworben hat.
  • Ein privates Bild aus dem Urlaub oder ein Passbild aus dem Automaten macht sich meistens nicht so gut. Lass dich stattdessen authentisch und individuell zu Hause, von Freunden oder im Studio ablichten. So machst du mit Sicherheit den bestmöglichen Eindruck.
  • Du kannst dein Foto entweder rechts oben auf deinen Lebenslauf kleben oder direkt auf dem Deckblatt platzieren. Position, Format und Größe des Bildes kannst du nach deinem eigenen Geschmack variieren.

 

Schritt 5 - Das Anschreiben
  • Unser direkter Ansprechpartner für dein Bewerbungsanschreiben ist Frau Annika Pohl - zuständig für alle Fragen zu Personal und Ausbildung bei Wentronic.
  • Beziehe dich im deinem Text bitte unmittelbar auf die ausgeschriebene Stelle, damit wir dich sofort richtig zuordnen können.
  • Sag uns dazu bitte wie du auf uns gekommen bist, was dich an dem Beruf interessiert und warum du ihn gerne in unserer Firma erlernen möchtest.
  • Was qualifiziert dich besonders für die Stelle? Wie passen dein bisheriger Ausbildungsweg und deine persönlichen Stärken zu den Anforderungen? Beschreibe ruhig selbstbewusst, warum wir genau dich einstellen sollten aber bleibe dabei bitte stets ehrlich.
  • Gib auf dem Anschreiben bitte deine Adresse, Telefonnummer sowie deine E-Mail an.
  • Das Anschreiben sollte nicht mehr als eine DIN-A4 Seite umfassen. Verwende eine gut lesbare Schriftart und achte auf Formatierungen wie die Schriftgröße, den Zeilenabstand und die Seitenränder.

 

Schritt 6 - Der Lebenslauf
  • Ein Lebenslauf teilt sich grob in vier Blöcke auf, die jeweils entweder in chronologischer Abfolge oder umgekehrt (beginnend mit deiner aktuellsten Station) angeordnet sind:
    1. Persönliche Daten: Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Geburtstag und -ort, Familienstand, Staatsangehörigkeit
    2. Ausbildung: Laufbahn von der Grundschule bis zur Gegenwart mit Monats- und Jahresangaben, Angabe erreichter Abschlüsse evtl. mit Noten
    3. Beruflicher Werdegang: Unternehmen, Ort, Abteilung, kurze Beschreibung der Tätigkeiten
    4. Besondere Kenntnisse und Qualifikationen: Praktika, Auslandsaufenthalte, ehrenamtliche Tätigkeiten, Sprachen, EDV-Kenntnisse, Führerscheine
  • Achte darauf, dass du innerhalb deiner einzelnen Stationen möglichst lückenlose Angaben machst - alles andere wirft Fragezeichen auf.
  • Insgesamt sollte dein Lebenslauf ungefähr ein bis zwei Seiten umfassen. Ganz am Ende stehen nochmal der Ort, das aktuelle Datum und deine eigene Unterschrift.

 

Schritt 7 - Zeugnisse
  • Für die Anlagen in deiner Bewerbungsmappe gilt: Bitte nie das Zeugnis deines höchsten Ausbildungsabschlusses vergessen.
  • Zeugnisse und Beurteilungen aus allen Jobs, Praktikumsbeurteilungen und Zertifikate solltest du ebenfalls immer beilegen
  • Gib bei postalischen Bewerbungen niemals deine Originaldokumente ab, sondern fertige immer gut lesbare Kopien oder Scans an.

 

Schritt 8 - Versand oder Abgabe
  • Wichtig: Vor der Abgabe solltest du deine gesamte Bewerbung mindestens von einer weiteren Person Korrektur lesen lassen, denn zu schnell übersieht man kleine Fehler.
  • Am liebsten hätten wir Deine Bewerbung per E-Mail an azubi@wentronic.com. Folgendes möchten wir dir hierzu empfehlen:
    • Verwende für deine Datei-Anhänge gängige Formate wie Word-Doc, PDF oder JPG. Alles zusammen sollte insgesamt nicht viel größer als 2-3 MB sein.
    • Wenn du deine Dokumente nicht fortlaufend in einer Datei hinterlegen kannst, achte darauf die einzelnen Dateien sinnvoll zu benennen (Anschreiben.pdf, Lebenslauf.doc, usw.).
    • Formuliere die Betreffzeile so, dass wir deine E-Mail möglichst schnell zuordnen können, z. B. mit Angabe der Stellenbezeichnung
    • Wenn du dein Anschreiben nicht in den E-Mail-Text, sondern als gesonderten Anhang verschicken möchtest, verwende einen kurzen Einleitungstext mit Bezug auf die gesuchte Stelle
  • Wenn eine E-Mail-Bewerbung gar nichts für dich ist, kannst du uns selbstverständlich auch eine klassische Bewerbungsmappe per Post schicken oder sie selbst einreichen:
    • Ordentlich, sauber und gut strukturiert liest sich Deine Bewerbung auch auf Papier am besten - lose Blätter, Klarsichthüllen oder ein gehefteter Zettelstapel machen es uns schwer.
    • Achte bitte auf einen stabilen Umschlag und ausreichende Frankierung.
    • Verwende als Empfängeradresse bitte Pillmannstraße 12, 38112 Braunschweig, so landen deine Unterlagen gleich in den richtigen Händen.

zuletzt angesehene Artikel